16.3.2015

Sulzfluh Überschreitung
Schitour

Start im Schigebiet Gargellen, Bergstation Schafbergbahn, Aufstieg zum St. Antönierjoch, anstatt Richtung Riedkopf und dann durch das Silbertälli,
sind wir Richtung St. Antönien abgefahren, haben wieder wieder aufgefellt, den Schollberg umrundet, und sind nach Partnun abgefahren.
Aufstieg über Gemschtobel auf die Sulzfluh, Abfahrt durch den Rachen, Rast in der Lindauer Hütte und Abfahrt durch das Gauertal nach Latschau.

Start beim Schafberg-Hüsli in Gargellen. Nach Voranmeldung mit der Personalfahrt um 08:00.

Route zum St. Antönierjoch.

 

Viele sind hier auf der kleinen Madrisa-Rundtour unterwegs.

Über das Joch im Hintergrund, Richtung Riedkopf wäre der kürzere Weg durch das Silbertäli zu fahren gewesen.

Wiederaufstieg zur Schollberg-Umrundung.

Sulzfluh in Sicht.

Partnun - Alpenrösli

Wie geht es da rauf?

Einstieg zum Gemschtobel

Gemschtobel

Rückblick ins Gemschtobel

Auf der Sulzfluh

Abfahrt in den Rachen.

Zuerst noch recht flach...

...dann immer steiler.

Zum Schluss durch die Kieferlatschen ins Gauertal.

Stärkung auf der Lindauer.

Gesamtüberblick

St. Antönierjoch mit dem kleinen Umweg um den Schollberg.

Aufstieg durch das Gemschtobel.

Abfahrt durch den Rachen.

Höhenprofil

Route auf Endomondo